Pariser Stadtviertel „Le Marais“ ist Thema des Kulturwochenendes im September • Anmeldung bis Mitte Mai

Vom 23. bis 25. September lädt das Comité de Jumelage de Houilles (CJH) – das französische Äquivalent zum hiesigen Städtepartnerschaftsverein – zum jährlich ausgerichteten Kulturwochenende ein. Thema ist diesmal der Pariser Stadtteil „Le Marais“.  15 Plätze in Houiller Familien stellt das CJH für Friedrichsdorfer Gäste zur Verfügung. 

Place des Vosges im Pariser Stadtviertel „Le Marais“ (Foto: Wikipedia/AINo)

Das vorläufige Programm umfasst von der Ankunft des Zuges am Freitagnachmittag in Paris – wobei die genauen Abfahrtszeiten noch nicht feststehen – bis zur Abfahrt am Sonntag  unter anderem den ganztägigen Besuch des Marais. Neben dem Hôtel de Sully, dem Place des Vosges, dem Museum Victor Hugo sind auch Visiten der Renaissance-Hotels im Couture Sainte Catherine vorgesehen. Am Abend lädt das CJH zum gemeinsamen Abendessen in Houilles ein. 

Wer interessiert ist, kann sich bis spätestens 15. Mai, 24:00 Uhr verbindlich anmelden, entweder telefonisch unter (06172) 72876 bei der Ballettschule Schneider (Anrufbeantworter), per E-Mail unter vorsitz@staedtepartner-friedrichsdorf.de sowie über das Kontaktformular. Die Annahme der Anmeldung erfolgt nach zeitlichem Eingang, solange Plätze vorhanden sind.

Auch Freunde der Partnerschaft, die bislang noch nicht Mitglieder des Vereins sind, können teilnehmen.

Details
Termin: 23.-25. September 2022
Anmeldung bis 15. Mai 2022, 24:00
Hinfahrt: 23. September 2022 (Abfahrtszeit noch nicht festgelegt)
Rückfahrt: 25. September 2022 (Abfahrtszeit noch nicht festgelegt)
Bahn-Gruppenticket wird vom Verein gebucht, Kosten voraussichtlich um 120 Euro pro Person

Eine Antwort zu “Pariser Stadtviertel „Le Marais“ ist Thema des Kulturwochenendes im September • Anmeldung bis Mitte Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.