Bürgermeisterwahl in Houilles: Alexandre Joly muss in die Verlängerung

Der amtierende Bürgermeister von Houilles, Alexandre Joly (parteilos rechts), hat im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit verfehlt. Am kommenden Wochenende wird es also zu einer Stichwahl zwischen ihm und dem Zweitplatzierten Florian Boheme (Linkes Parteienbündnis) kommen.

Bei einer Wahlbeteiligung von 56 Prozent erhielt Joly gut 43 Prozent der Stimmen, Boheme kam auf 18 Prozent. Im Houiller Rathaus gilt ein Sieg für Joly am nächsten Sonntag deshalb als klare Sache.

Für Bruno Comby – siehe Bericht vom 22. März 2014 – stimmten 8 Prozent der Wähler. Der Name „Houilles“ bleibt unserer Partnerstadt also erhalten. Die übrigen Kandidaten blieben ebenfalls teils deutlich unter der Marke von 10 Prozent.

Das ausführliche Ergebnis in der Tageszeitung „Le Parisien„.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.