Heinz Raab feiert 80. Geburtstag

Stuerzlinger_Raab

Erwin Stürzlinger (links) überreichte Heinz Raab einen Teller mit einem handgemalten Bild des Wimsbacher Marktplatzes (Foto: Baumgartner)

Bad Wimsbachs Bürgermeister Erwin Stürzlinger war der erste, der Heinz Raab gratulierte und das schon eine Woche, bevor dessen Geburtstag sich zum 80. Mal jährte. Denn Raab reiste als langjähriger Ressortleiter für die Partnerstadt zur traditionellen Wimsbacher Weinkost am 13./14. Oktober nach Österreich. Heute Abend, am 23. Oktober 2012, feiert Heinz Raab nun offiziell mit Freunden und Bekannten in der Landvolkhochschule seinen Geburtstag.

Heinz Raab gilt – neben zahlreichen anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten wie im Turnverein Seulberg, den er beinahe 30 Jahre lang führte, und als Gründungsmitglied des CDU-Stadtverbandes – als wichtiger Begleiter der Partnerschaft zwischen Bad Wimsbach und Friedrichsdorf. Gemeinsam mit Herbert Wenzel erhielt er für seine Arbeit im Jahr 2008 den Ehrenring der Marktgemeinde.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.